Movie Star

DR Rheinland | Falbe | *25.03.2012 | 1,48m
Züchter: A. Leufkens, Straelen
Eigentümer: Select Pony Breeding, Australien
Gekört im Rheinland, anerkannt für Westfalen, Hannover, Weser-Ems
nur TG-Samen - 250,00 EUR pro Portion
(+ ca. 150,00 EUR Transport- und Nebenkosten)
FS Mr. Right FS Mr. Mobility The Breas My Mobility v. Steehorst Maestro
FS Caprice v. FS Challenger
St.Pr.St.
FS Golden Sunlight
Golden Dancer v. Dancer
Eileen v. Black Magic
Lancers Girl Lancer II Landgraf I v. Ladykiller xx
Inula v. Fantus
Sonja Fahred ox v. Noran ox
Suzanne v. Nadeem

Ein Siegerhengst und Bundeschampion, der neue Maßstäbe setzt!

„Movie Star“ – Der Titelheld
„Movie Star“ – Der Titelheld

Nach seinem Sieg in der Finalqualifikation entschied Movie Star auch das Finale der 3jährigen Reitponyhengste für sich! Mit einer Summe von 65,50 Punkten (Trab 10,0 – Galopp 10,0 – Schritt 8,5 – Ausbildung 9,5 – Gebäude 8,5 und Fremdreiter 19,0) erhielt er somit die höchste vergebene Punktzahl beim Bundeschampionat 2015! Damit bestätigt Movie Star unter dem Reiter seine schon auf der Körung erhaltenen Höchstnoten.

 

Movie Star präsentierte sich bei der Rheinischen Ponykörung 2014 als ein herausragendes Beschälermodell mit einer selten erlebten Dynamik im Trab, einer herausragenden Grundgaloppade (2x 10,0 für Trab und Galopp) sowie einem vorzüglichen Schritt! Ebenfalls mit einer guten Springanlage ausgestattet, wusste Movie Star, der hinsichtlich Körperharmonie, Körperbeherrschung und Bewegungsmöglichkeiten geradezu neue Maßstäbe setzt, die Körkommission als auch das Publikum zu überzeugen. Bereits als Fohlen erhielt er auf der Fohlenschau in Goch im Rheinland die begehrte Goldmedaille.

Movie Star stammt aus dem ersten Jahrgang des Prämienhengstes, HLP-Reservesiegers, Rheinischen Vize-Champions und Bundeschampionats-Sechsten FS Mr. Right vom bewegungsstarken Welsh Palominohengst The Breas My Mobility und der Mutter St.Pr.St. FS Golden Sunlight, die auch als Mutter des FS Don’t Worry Zuchtgeschichte geschrieben hat.

Die Mutter von Movie Star platzierte sich in A*-Springen und brachte bereits den platzierten Springpony-Bundeschampionatsfinalisten Hasani (v. Halifax)/Marvin Vollmecke bzw. Hendrik Tillmann. Der Muttervater, der Großpferdehengst Lancer II, ist einer von drei gekörten Vollbrüdern (alle v. Landgraf I) und avancierte 1988 zum Holsteiner Siegerhengst. 30 seiner Söhne wurden gekört. Seine Nachkommen verdienten über 1,5 Millionen Euro im Sport. Aus der Großmutter Sonja stammen die gekörten Hengste Kosmopolitan (v. Kaiserjäger xx)  und der vielfach bis M-Springen platzierte Robin (v. Ramano) sowie die beiden M-Dressurponys Baju (v. Bayus) und Kennedy (v. Kaiserjäger xx). In dritter und vierter Generation folgt der Vollblut-Araber Fahred ox und der Linienbegründer Nadeem (v. Naplyv ox).


Die ersten Fohlen von Movie Star


Hengstfohlen
*08.01.2016
MV: Dance Star AT
Z.: A. Sternschulte, Welver

Stutfohlen
*20.12.2015
MV: Darino
Z.: J. Scheibig, Horn-Bad Meinberg
trans trans