Don Diabolo NRW

DR | Braun | *2004 | 1,47 m | CA-frei
Züchter: Annette Lembeck-Hessling, Stadtlohn
Eigentümer: Ingrid Delker, Verl
gekört in Westfalen
150,00 € Besamungsrate + 300,00 € Trächtigkeitsrate
(Trächtigkeitsrate nur fällig bei Trächtigkeit am 01.10.)
DonchesterFS Don’t WorryFS Dacapo Dorov. Derano Gold
St.Pr.St. FS Golden Sunlightv. Golden Dancer
St.Pr.St. ToffyTop Gun Iv. Rosedale Tiberius
St.Pr.St. Nontessev. Nils
MacbethFS MaracaiboMarsvogel xxv. High Game xx
Neniav. Night-Star I
St.Pr.St. NontesseNilsv. Nadler I
St.Pr.St. Nellyv. Niklas I

Im internationalen Parcours zuhause!

Don Diabolo NRW war 2006 Reservesieger seiner Körung in Münster-Handorf. Mit seiner langjährigen Ausbilderin und Reiterin Ann Katrin Dettmer sammelte er zahlreiche Erfolge vom Bundeschampionat bis zu internationalen Prüfungen. 2010 gab es Bronze beim Bundeschampionat der 6-jährigen Springponys, 2011 folgte der Titel Westfälischer Meister. 2012 folgten die ersten internationalen Platzierungen, u. a. Platz 2 beim Internationalen Turnier in Hagen a.T.W.
2013 setzte sich die Erfolgsserie der Beiden fort: 4. Platz beim Preis der Besten in Warendorf, jeweils Platz 3 beim Internationalen Turnier in Eschweiler in Hagen a.T.W., die Berufung in den Kader und damit auch Teilnehmer der Europameisterschaft im italienischen Arezzo.

Von 2015 bis 2019 sammelte Don Diabolo erst mit Sönke Fallenberg zahlreiche Erfolge bis zur Klasse M und in internationalen Prüfungen, wie z. B. Platz 2 in der CSIP FEI Springprüfung (1,35m) mit Stechen in Fontainebleau (F) 2016 oder Bronze bei der Westfälischen Meisterschaft 2016, und später mit Mika Fallenberg ebenfalls Erfolge bis zur Klasse M.

Ende 2019 stieg dann Louis-Fynn Tschischke in den Sattel von Don Diabolo NRW. Die Beiden konnten ihren Einstand im Parcours erfolgreich meistern, direkt beim 3. Turnier sicherten sie sich den Sieg in einer Pony-Springprüfung Kl. M* und seitdem noch weitere vordere Platzierungen in den Klassen L und M.

Auf Grund seiner Sportkarriere war Don Diabolo NRW nur wenig im Deckeinsatz, seine Nachkommen-LGS beträgt aktuell 8.742,- EUR. Im November 2019 stellte er auf der Westfälischen Ponykörung mit dem aus der Zucht der ZG Fallenberg stammenden Sohn Don Carlij TF den 1. Reservesieger (springbetont). Ab 2020 steht er erstmals über Frischsamen zur Verfügung.